Praxis für Physiotherapie
Andreas Dorau
Litzowstr. 15
22041 Hamburg

Telefon: (040) 68 28 37 51
Fax: (040) 68 28 37 52
E-Mail: physio.dorau@yahoo.de

Der ZOB Wandsbek ist ca. 200 m von unserer Physiotherapiepraxis in Hamburg-Wandsbek entfernt, die U1 Station Wandsbek-Markt ca. 150 m.

Nach Bedarf steht Ihnen unser hauseigener Parkplatz zur Verfügung, weitere Parkmöglichkeiten finden Sie in der unmittelbaren Umgebung sowie im Parkhaus des nahegelegenen Einkaufszentrums (0,50 €/Std.).


Schreiben Sie uns!



Alle Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.
Nachname*:
Vorname*:
Straße:
PLZ / Ort:
Telefon:
E-Mail*:
Nachricht*:

Montag:
08:00 - 20:00 Uhr
Dienstag:
08:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch:
08:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag:
08:00 - 20:00 Uhr
Freitag:
08:00 - 18:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten können Sie sich je nach Vereinbarung auch bis 22.00 Uhr behandeln lassen, sowie bei Bedarf auch samstags Termine wahrnehmen.

Slide 1

Headerbild

Slide 2

Headerbild

Slide 3

Headerbild

Slide 4

Headerbild

Nordic Walking

Am Anfang war der Stock

Ich bin Anfang 2004 durch Zufall zum Nordic Walking gekommen. Als Physiotherapeut und Personaltrainer habe ich das Nordic Walking lange belächelt – vor allem wahrscheinlich, weil ich nur Leute sah, die es falsch gemacht haben. Durch eine Fortbildung inspiriert entschloss ich mich, ohne vorher je einen Stock in der Hand gehabt zu haben, ein Basic Instructor-Kurs zu besuchen. Neben meiner Skepsis siegte wohl der Geschäftssinn in mir, denn Nordic Walking war und ist ja beliebt – da kann man bestimmt Geld mit verdienen!

Mit verschränkten Armen saß ich skeptisch auf meinem Platz – zum Glück waren meine Ausbilder auch Physiotherapeuten, so habe ich ihnen eine Chance gegeben! Nach den ersten Praxiseinheiten am Samstag musste ich zugeben, dass ich die Sportart falsch eingeschätzt habe; das ist genial! Und als ich dann am Sonntag mit einem saftigen Muskelkater aufgewacht bin war ich überzeugt!

Kaum zu Hause angekommen habe ich 14 Tage später den ersten Kurs angefangen zu unterrichten, selbst noch etwas holperig aber nach 4 Wochen hatte sich das erledigt. Nach ca. 2 Monaten merkte ich bei mir selbst die Veränderung.
Trotz vielerlei Sport hatte auch ich meine Wehwehchen im Rücken, die nun aber nach und nach nachließen! Auch hatte ich plötzlich keine Kniebeschwerden mehr, die mich immer vom Joggen abgehalten haben. Mit voller Begeisterung und einer großen Menge Motivation startete ich weitere Grundkurse.

Seit Herbst 2005 habe ich dann auch die Annerkennung der gesetzlichen Krankenkassen zur Durchführung der Nordic Walking-Kurse im Rahmen der Prävention, wodurch meine Kursgebühr von den gesetzlichen Krankenkassen zu ca. 80 % erstattet werden.

Der Geschäftssinn ist der Begeisterung an diesem grandiosen Sport gewichen, der zwar immer noch von einigen belächelt wird, aber immer mehr Annerkennung und Anhänger findet.

Ich hoffe dass ich noch viele Leute vom Nordic Walking überzeugen und zur Gesundheit begleiten kann!

Mit sportlichen Grüßen,
Andreas Dorau



Kursübersicht

Grundkurs

4 x 90 Minuten

dienen dazu, die Feinform des Nordic Walking mit ihren verschiedenen Bausteinen zu erlernen. Danach ist jeder Teilnehmer fit, in der Gruppe oder alleine Nordic Walking zu betreiben.

Stöcke werden während des Grundkurses kostenlos zur Verfügung gestellt.

Kosten: 100,- €

Wichtige Info: Unsere Grundkurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bis zu 85 % bezuschusst!!!


Aufbaukurs

4 x 90 Minuten

dienen dazu, die Technik noch zu verfeinern (Feinstform) und die koordinativen Fähigkeiten zu fordern und zu fördern.

Da es sehr unterschiedliche fortgeschrittene Nordic Walker gibt, unterteilen wir die Aufbaukurse in folgende Themen:

  1. Ausdauer: 90 Minuten lang quer durch die Botanik, um auch mal längere Strecken in Angriff zu nehmen.
  2. Kraft und Dehnung: Neben der Verfeinerung der Technik werden in diesem Kurs viele Kräftigungs- und Dehnungsübungen gelernt, um das Nordic Walking Programm zu ergänzen.
  3. Koordination und Herzfrequenz: Neben der Verfeinerung der Technik wollen wir in diesem Kurs noch einmal speziell auf die Herzfrequenz eingehen (bitte Herzfrequenzmesser mitbringen oder vorher beim Trainer bestellen!). Das Training wir außerdem mit vielen kleinen Koordinationsübungen ergänzt.

Stöcke können gegen eine Gebühr von 2,- € pro Einheit geliehen werden.

Kosten: 100,- €


x


Airflow-Geräte

Pulver-Strahl-Geräte, mittels derer Verfärbungen an den sichtbaren Zahnflächen entfernt werden können, ohne dass der Zahnschmelz angegriffen wird.